Slogan: Einfach, flexibel, sinnvoll

CLAUS PORTO

Die Gründung der ersten portugiesischen Manufaktur für Seifen und Düfte geht auf das Jahr 1887 zurück. Die Gründer waren die deutschen Chemiker Ferdinand Claus und Georg Schweder.
Erlesene Bestandteile, sieben Mahlvorgänge und zwei bis drei Wochen Reifezeit – die Produktionsweise von einer Seife der Marke CLAUS PORTO erinnert fast an die sorgfältige Herstellung von gutem Wein und hat sich in den letzten 120 Jahren kaum verändert. Alle Inhaltsstoffe der Seifen sind rein natürlichen Ursprungs und von bester Qualität.
Jedes Stück von CLAUS PORTO ist zu 100 Prozent biologisch abbaubar. Und verschwindet auch im Badezimmer komplett: Denn dank ihres geringen Wasser- und Luftgehalts zerfällt die Seife nicht in kleine Bröckchen.


Eigene Templates sind besser - REDAXO