Slogan: Einfach, flexibel, sinnvoll

Lalique

Kostbare Düfte vereint mit luxuriöser Glaskunst
Als renommierter Glasfabrikant wurde René Lalique 1907 Geschäftspartner von Francois Coty, für dessen Unternehmen er Parfumflakons kreierte. Aus dieser erfolgreichen Zusammenarbeit entstanden weitere Geschäftsverbindungen mit den namhaften Parfumherstellern der 20er und 30er Jahre: Roger & Gallet, Houbigant, Molyneux, d’Orsay, Worth. In dieser Zeit wurde der Name Lalique auch mit der Automobilindustrie in Verbindung gebracht: Er entwarf für Citroen, Delage, Bentley und Rolls Royce Schmuckfiguren für den Kühlergrill.

Eine immens große und vielfältige Produktpalette, die auch heute noch unerschöpfliche Inspirationsquelle für neue Kreationen ist, ging aus seinem Ideenreichtum hervor. Bei seiner Arbeit verfolgte René Lalique das sogenannte „Nouveau-Konzept“, dessen Ziel es ist, künstlerische und industrielle Ansprüche in Einklang zu bringen.

Die 1992 kreierte Damenduftlinie „Lalique de Lalique“ wurde zur tragenden Säule des Parfumhauses. Die originelle Komposition „Lalique pour Homme Lion“ wendet sich an den eleganten, klassischen Mann, der den Luxus liebt und voller Raffinesse ist. Eau de Lalique ist eine gefühlsbetonte Kreation, ein Duft des Glücks, der die spannenden Momente des Lebens mit einem Lächeln erhellt – ein Duft für Sie und Ihn, ein Duft zum Genießen, zum Verschenken, zum Teilen.

REVE D`INFINI

KOPFNOTE : Bergamotte, Litchi, weiße Rose
HERZNOTE : Freesie, Jasmin, Pfirsich, Zedernholz
BASISNOTE: Vanille, Moschus, Sandelholz

LIVING LALIQUE
Ein Augenblick der Gefühle. Ein Fenster, das sich öffnet und den Blick auf eine prunkvolle, zeitlose Welt freigibt. In LIVING LALIQUE entfaltet sich die Quintessenz der Lebensart von Lalique. Ein gewagtes Parfum, das den urbanen, modernen und aktiven Lebensstil einer Frau von Welt ausdrückt. Ein Parfum wie ein Traum, komponiert aus Ingredienzien, die leuchten wie Kristall.

KOPFNOTE : schwarzer Pfeffer, Bergamotte, Muskatnuss
HERZNOTE : Irisbutter, Tonkabohne, Vanille
BASISNOTE: Vetiver, Sandelholz, Kaschmirholz

AMETHYST ÉCLAT
es ist ein üppiger Garten voller saftiger Beeren, abgerundet von holzigen und moschusartigen Noten.
In diesem Garten der Hochgenüsse entfaltet die Pfingstrose ihre majestätische Eleganz. In China gilt sie als Königin unter den Blumen und als Symbol für Wohlstand, Prestige, Liebe und Schönheit. Es ist der reine, klare und berauschende Duft der Pfingstrose, der AMETHYST ÉCLAT zum Strahlen bringt.

KOPFNOTE: schwarze Johannisbeere, Himbeere, Nashi-Birne
HERZNOTE: Pfingstrose, Magnolie, bulgarische Rose, Veilchen
BASISNOTE:Holzakkorde, Brombeere, Vanille, Moschus

AZALÈE
ein moderner fruchtig-floraler Chypre-Duft benannt nach einer Blume, die das Glück der Liebe symbolisiert

HOMMAGE à l`homme VOYAGEUR
Ein sagenhaftes Reiseziel: New York. Ein legendäres Schiff: die Normandie.
Der prächtige Dekor von René Lalique im Speisesaal. Nie zuvor hatte die Kunst des Reisens einen solchen Höhepunkt an Luxus und Raffinesse erreicht.

SATINE
Eine Liebeserklärung an die Tonkabohne. Ein moderner und verführerischer Duft
wie die Frau, für die er kreiert wurde.
Zwischen Genuss und Begierde zieht er alle unweigerlich in seinem Bann.
Orientalisch und holzig, köstlich und süchtig machend.

LALIQUEKERZEN


Eigene Templates sind besser - REDAXO